ok, verstanden
zuweisung
kontakt
Gemeinsam

Fliegen lernen

Betroffene

Nach einer stationären Sucht- oder Entzugsbehandlung kann das Leben im Integrationszentrum Aarau neu beginnen. Am neu bezogenen Standort in Rupperswil werden im geschützten Rahmen professionell betreute Wohngemeinschaften angeboten und gemeinsam an der beruflichen und sozialen Wiedereingliederung gearbeitet.
Module im Integrationszentrum
IZ Module
Abstinent lebenden Menschen mit eigener Wohnung ermöglicht die IZ Integrationszentrum AG die Wahl von Modulen zur gezielten Förderung der Integration nach persönlichem Bedarf.Die individuelle Wahl der Module ermöglicht eine den persönlichen Bedürfnissen entsprechende Nachbetreuung. Die Module sind frei wählbar und kombinierbar. Sie können von Menschen, die nach dem Austritt aus der stationären Behandlung in ihrer eigenen Wohnung leben, gezielt zur Förderung der Integration genutzt werden.
Schwerpunkt berufliche Integration
Tagesstruktur
Die Tagesstruktur beruht auf der unentgeltlichen Mitarbeit bei Sozial-Institutionen und Betrieben des öffentlichen Bereichs. Nach einer Schnupperphase, die mit der vorgesetzten Person und dem Jobcoach ausgewertet wird, besteht das Angebot, eine befristetet Zeit in der Tagesstruktur zu arbeiten. Mit Standortgesprächen wird eine Selbst- und Fremdeinschätzung in Bezug auf die Arbeit und die Möglichkeit zur Integration im ersten Arbeitsmarkt vorgenommen.
Jobcoaching
Das Angebot Jobcoaching richtet sich an Personen mit Lücken im Lebenslauf aufgrund von Krankheit. Nach einem Klinikaufenthalt sind die Betroffenen bereit für den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Teilnahmevoraussetzung ist die Fähigkeit, sich über längere Zeit konstant mit individuell festgelegter Leistungsfähigkeit und angepasstem Pensum in einem Arbeitsversuch im ersten Arbeitsmarkt zu arbeiten. Ziel des Arbeitsversuch ist eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Firma PowerBreak, Herrn Philip Wiskin und Paul Walti unser Jobcoaching weiter professionalisieren konnten. Herr Wiskin verfügt über eine langjährige Erfahrung als Jobcoach sowie über einen grosse Anzahl von Kontakten zu Firmen, mit denen er seit Jahren zusammenarbeitet.
Geschützter Arbeitsplatz
Personen, die bei der IV angemeldet sind, haben die Möglichkeit, bei verschiedenen Anbietern von geschützten Arbeitsplätzen zu arbeiten.
Entstigmatisierung
Die Suchtkrankheit ist gesellschaftlich tabuisiert und gilt häufig als Zeichen für Willensschwäche und nicht als ernsthafte und häufig tödlich verlaufende Krankheit. Dies macht es den Betroffenen schwer, eine konstruktive Haltung gegenüber ihrer Suchterkrankung einzunehmen. Vergl. Fleckenstein & Heer, Leistungssensible Suchtherapie. Die IZ Integrationszentrum AG setzt sich dafür ein, vertritt diese Haltung gegenüber Betroffenen, Angehörigen, Arbeitgebenden und Menschen aus unserem Umfeld.
Aufnahme
Melden Sie sich hier ganz unverbindlich zu einem Erstgespräch an. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Therapie der anderen Art
Marathon__Picture
Statt nur den ersten Schritt haben wir gemeinsam viele weitere Schritte gemacht. Wir trainierten zusammen für ein Ziel! Einen Marathon oder Halbmarathon laufen zu können.
Wir haben es geschafft! Aber das Beste, was zusätzlich geschehen ist: wir trainieren weiterhin als Gruppe.
Wir wissen jetzt: Laufen ist wirklich anstrengend - aber gemeinsam laufen macht Lust auf mehr. So macht unser abstinenter Lebensstil sogar Spass!
Das haben wir erlebt beim gemeinsamen lauftraining
Machen Sie den ersten Schritt
Hund mit Schuhen in Mund
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Sprechen Sie mit uns. Wir hören Ihnen zu. Gemeinsam finden wir Lösungen für Ihre spezielle Situation.
Farbklecks Hintergrund
Mobile Phone

Rufen Sie uns an

Farbklecks Hintergrund
Briefumschlag

Schreiben Sie eine Mail

Farbklecks Hintergrund
Schrieibstift

Formular senden

Geschlecht
Name
Vorname
PLZ und Ort
Erreichbar unter Tel.-Nr.
Mobile
E-Mail-Adresse
Aktueller Klinik Aufenthalt?
In welcher Klinik?
Ihr Aufnahmeformular wurde erfolgreich versendet. Wir melden uns so schnell als möglich bei Ihnen.
Mit freundlichen Grüssen, Ihr Integrationszentrum Aarau
Da ging etwas schief. Wir bitten Sie um Entschuldigung.